Förderung für den Vorbereitungslehrgang zur Ablegung der Berufsreifeprüfung

Anreiz zur Ablegung der Berufsreifeprüfung für Absolventen/innen Landwirtschaftlicher Fachschulen durch Angebot und Förderung eines spezifischen Vorbereitungslehrganges.

Leistungsempfänger sind Absolventinnen und Absolventen Landwirtschaftlicher Berufs- und Fachschulen mit zumindest geringfügiger Beschäftigung und Hauptwohnsitz in Oberösterreich.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Bildungsdirektion OÖ LDZ
Bahnhofplatz 1 4021 Linz
0732772015526
bd-ooe.post@bildung-ooe.gv.at

Auszahlungssummen in 100.000 Euro pro Jahr (Stand vom 03.03.2021)

Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Teilnahme-, Zahlungs-, Prüfungsbestätigung

Rechtsgrundlage

Richtlinie für die Förderung des Vorbereitungslehrganges zur Ablegung der Berufsreifeprüfung BGD-120442/28-2015

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Referenznummer

1039494