Inhalt

Buchprämie (im Rahmen der Aktion Wiener AutorInnen in Wiener Verlagen)

Leistungsgegenstand

Jährlich werden sechs Buchprämien an Wiener AutorInnen (entweder Geburtsort Wien und/oder Hauptwohnsitz in Wien seit mindestens drei Jahren) für eine belletristische Neuerscheinung der letzten Herbst- bzw. Frühjahresproduktion vergeben. Die Buchprämien sind jeweils mit 2.500 Euro dotiert. Die Nominierungen können aber auch über Vorschlag der Jury erfolgen.  

Leistungsgeber

  • Stadt Wien - Magistratsabteilung 7 - Kultur

Zuständigkeit

MA 7, Kulturabteilung der Stadt Wien, Friedrich-Schmidt-Platz 5, 1080 Wien

Voraussetzungen

Wiener AutorInnen (entweder Geburtsort Wien und/oder Hauptwohnsitz in Wien seit mindestens drei Jahren) können sich mit einer belletristischen Neuerscheinung um eine Buchprämie in der Höhe von 2.500 Euro bewerben, die Nominierung der Buchprämien kann aber auch über Vorschlag der Jury erfolgen. Die Prämien werden an Neuerscheinungen aus der jeweils letzten Herbst- und Frühjahresproduktion vergeben.

Benötigte Unterlagen

Bewerbungen sind mit einem formlosen Schreiben und vier Exemplaren jenes Buches, mit welchem sich die Autorin beziehungsweise der Autor um die Prämie bewirbt, an das zuständige Referat für Literatur der Kulturabteilung der Stadt Wien (MA 7) zu richten.

Termine und Fristen

Bewerbungen können bis 30. Juni des jeweiligen Jahres an die Kulturabteilung gerichtet werden.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Gemeinderatsbeschluss
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1038298

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung

Stichwörter: