Inhalt

Wärmepumpenförderung für Wohngebäude Neubau/Sanierung in Wien

Leistungsgegenstand

Gefördert werden ortsfeste Wärmepumpenheizungsanlagen zur Warmwasserbereitung und Beheizung. Die Förderung besteht aus einem Einmalzuschuss. Wien will damit erneuerbare Energieerzeugung fördern. 

Leistungsgeber

  • Stadt Wien - Technische Stadterneuerung

Zuständigkeit

Stadt Wien - Technische Stadterneuerung

Voraussetzungen

Antragsberechtigt sind natürliche und juristische Personen, die Investitionen in Wärmepumpenanlagen in Wien tätigen, somit im Grundbuch eingetragene Eigentümer, Inhaber von Baurechten bzw. Pächter und Unterpächter.

Weitere Voraussetzungen sind der beigefügten Richtlinie Wärmepumpen zu entnehmen, bzw. unter folgendem Link beschrieben.

Weiterführende Informationen zu den Voraussetzungen:
Zu beachten

Die Inbetriebnahme der Wärmepumpe darf nicht älter als 6 Monate ein.

Benötigte Unterlagen

Für die Antragsstellung sind das vollständig ausgefüllte Antragsformular und alle weiteren Unterlagen erforderlich.

Termine und Fristen

Die Förderaktion ist mit 31. Dezember 2021 befristet.

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

https://www.wien.gv.at/amtshelfer/bauen-wohnen/wohnbautechnik/foerderungen/waermepumpefoerderung.html

Rechtsgrundlage
Gemeinderatsbeschluss vom 19. Dezember 2019, 956711-2019-GSK; Aktion zur Förderung von Solarwärmeanlagen und Wärmepumpen in Wien
Kosten und Zahlungen

Es fallen keine Kosten an.

Leistungskontrolle

Über die Kontrolle diverser Prüfberichte, der Inbetriebnahme und der Schlussrechnung wird die Leistung sichergestellt.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
31.12.2021

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1038017

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung