Inhalt

Förderung im Bereich Erwachsenenbildung

Leistungsgegenstand

Zielsetzungen:

Gefördert werden steiermarkweit Innovation und Koordination von Erwachsenenbildungseinrichtungen, die mit ihrem umfassenden, inklusiven Erwachsenen- und Weiterbildungsangebot (inklusive der Anbindung an Bundesinitiativen samt EU-Projekten) das Ziel unterstützen, allen in der Steiermark lebenden Menschen die Möglichkeit zu geben, unabhängig von Einkommens- und Vermögensverhältnissen, am lebensbegleitenden Lernen teilzunehmen.

Zielgruppen:

  • bildungsferne Personen
  • Mädchen/Frauen
  • Menschen mit/ohne Migrationshintergrund
  • am Thema interessierte Personen
  • Institutionen, Verantwortliche und MitarbeiterInnen in der Erwachsenenbildung, Kultur-, Sozial- und Gemeinwesenarbeit
  • Regionalentwicklung /-managements

Förderbare Maßnahmen:

  • Gefördert werden Einrichtungen des öffentlichen Bibliothekswesens und der allgemeinen Erwachsenenbildung, bildungsspezifische Projekte und  Veranstaltungen sowie die Projekte im Bereich LLL (Lebenslanges  Lernen) auf Basis der jeweils gültigen LLL-Strategie des Landes Steiermark.
  • Maßnahmen, die im Rahmen eines qualitätsgesicherten, zeitgemäßen, regional ausgewogenen Angebotes die Beteiligung an Erwachsenenbildung/Weiterbildung insgesamt erhöhen und besonders bildungsbenachteiligten Menschen in der Steiermark zu gute kommen.
  • Maßnahmen, die zur Weiterentwicklung erwachsenenpädagogischer Lehr- und Lernarrangements im Rahmen des LLL sowie zur Professionalisierung des Personals in der Erwachsenenbildung/Weiterbildung beitragen.

Leistungsgeber

  • Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abteilung 6 Bildung und Gesellschaft

Zuständigkeit

Abteilung 6 - Fachabteilung Gesellschaft

Förderungsmanagement

Barbara Steinlechner

Tel.: (0316)877-2635

E-Mail: barbara.steinlechner@stmk.gv.at

Karmeliterplatz 2

8010 Graz

Voraussetzungen

Grundsätzlich:

Voraussetzung für die Bewertung und Beurteilung einer Maßnahme ist die Antragstellung mittels der bereitgestellten Vorlage für Förderungsansuchen vor Beginn der Maßnahme.

Förderkriterien:

Teilweise gelten die Förderkriterien in manchen Bereichen österreichweit wie z.B. beim Qualitätsrahmen „Ö-CERT“, wodurch eine Anbindung an die Bundesebene gegeben ist und definieren sich darüberhinaus grundsätzlich  über organisationsbezogene bzw. angebotsbezogenen Voraussetzungen.

1. organisationsbezogene Grundvoraussetzungen

  • Standort in der Steiermark
  • zumindest ein Angebot in der Steiermark, das regelmäßig, geplant und systematisch ist und gemeinnützigen Grundsätzen entspricht
  • Erwachsenenbildung/Weiterbildung ist eine der Kernaufgaben der Organisation
  • die geltenden sozial- und arbeitsrechtlichen Regelungen

2. angebotsbezogene Grundvoraussetzungen

  • Angebotstransparenz
  • Planung und Durchführung der Angebote entspricht dem pädagogisch sowie methodisch-didaktisch aktuellen Stand
  • Art, Anzahl und Ausstattung der Räumlichkeiten entsprechen dem Bildungsangebot und den jeweiligen Zielgruppen
  • das Angebot soll möglichst barrierefrei gestaltet sein.

Förderkriterien im Bereich Erwachsenenbildung detailliert nachzulesen unter Link.

Zu beachten

Die Antragstellung hat grundsätzlich vor Projektbeginn zu erfolgen, jedenfalls vor Projektende.

Benötigte Unterlagen

Förderungsansuchen gemäß der bereitgestellten Vorlage.

Formulare

Förderungsunterlagen, siehe Link.

Termine und Fristen

Antragstellung ist laufend möglich

Die Termine für die nächste Vergaberunde werden jedoch nach Bedarf festgesetzt und auf der Homepage des Förderungsmanagements (siehe Link) bekannt gegeben.

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

http://www.weiterbildung.steiermark.at/

Rechtsgrundlage
LLL-Strategie 2011-2015; künftig LLL-Strategie 2017-2022; Strategie zum lebensbegleitenden Lernen in Österreich 2020
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

Mit der Antragstellung sind keine Kosten verbunden.

Leistungskontrolle

Verwendungsnachweisprüfung mittels Abrechnung und Tätigkeitsbericht gemäß Rahmenrichtlinie über die Gewährung von Förderungen des Landes Steiermark.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1036383

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung