Inhalt

Förderung "Kinderbetreuungsfonds"

Leistungsgegenstand

Anspruchsberechtigt sind Eltern/Erziehungsberechtigte, deren Kinder eine Kinderbetreuungseinrichtung, gemäß des Sbg. Kinderbetreuungsgesetzes LGBl Nr. 41/2007 in der geltenden Fassung, im Bundesland Salzburg besuchen. Gefördert werden nicht schulpflichtige Kinder (mit Ausnahme von Kindern, die das verpflichtende letzte Kindergartenjahr besuchen, sowie Kinder während des Bezuges der Kinderbetreuungsbeihilfe des AMS).

Leistungsgeber

  • Amt der Salzburger Landesregierung

Zuständigkeit

Die Antragstellung erfolgt beim Amt der Salzburger Landesregierung, Referat 2/01: Kinderbetreuung, Elementarbildung, Familien, Postfach 527, A-5010 Salzburg, Hr. Salentinig 0662-8042-5435, Fr. Siedler 0662-8042-5436

Voraussetzungen

Anspruchsberechtigt sind Eltern/Erziehungsberechtigte, deren Kinder eine Kinderbetreuungseinrichtung, gemäß des Sbg. Kinderbetreuungsgesetzes LGBl Nr. 41/2007 in der geltenden Fassung, im Bundesland Salzburg besuchen, wobei eine nach Familiengröße unterschiedliche Einkommensgrenze nicht überschritten werden darf. Die Förderung des Landes Salzburg wird nur auf Antrag gewährt. Weitere Details zu den Fördervoraussetzungen finden Sie im Antragsformular, Seite 4.

Zu beachten

Ungebührlich bezogene Förderungsbeträge sind zurückzuzahlen.

Benötigte Unterlagen

Formulare

https://www.salzburg.gv.at/verwaltung_/Documents/pdf-formulare-bf-w221a.pdf

Das Antragsformular kann auch in Papierform beim Amt der Salzburger Landesregierung, Referat 2/01, unter der Telefonnummer 0662-8042-5435 oder unter 0662-8042-5436 angefordert werden.

Termine und Fristen

Die Antragstellung muss in dem laufenden Kindergartenjahr erfolgen.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Richtlinien Kinderbetreuungsfonds (siehe Antragsformular, Seite 4) Sbg. Kinderbetreuungsgesetz LGBl Nr. 41/2007 in der geltenden Fassung
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

Die Förderung wird ab dem Monat der Antragstellung gewährt und aliquot berechnet.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1035815

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung