e5 energieeffiziente Gemeinde

Das Salzburger Institut für Raumordnung und Wohnen betreut das Projektmanagement, die Koordinierung und Durchführung des „e5-landesprogrammes für energieeffiziente gemeinden“ im Bundesland Salzburg. Der Schwerpunkt liegt bei der Beratung und Betreuung von Mitgliedsgemeinden, der Entwicklung von Angeboten und Produkten sowie bei der Vorbereitung und Durchführung der e5- Audits (Erfolgskontrolle). Darüber hinaus erfolgt eine Abstimmung mit Programmpartnern aus Österreich und anderen europäischen Ländern.

Auszahlungssummen in 100.000 Euro pro Jahr (Stand vom 19.02.2021)

Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Gemeinden: regelmäßiges Audit

Rechtsgrundlage

Vertrag des Landes Salzburg mit dem Salzburger Institut für Raumordnung und Wohnen vom 30.4.2013

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen
  • Förderung richtet sich an Erbringer von Sachleistungen

Referenznummer

1035039