Inhalt

SchülerInnen-Unterstützungen für mehrtägige Schulveranstaltungen

Leistungsgegenstand

Besonders bedürftige Schülerinnen und Schüler einer allgemeinbildenden Pflichtschule, die an einer Wintersportwoche, einer Sommersportwoche oder einer Projektwoche teilnehmen, erhalten eine finanzielle Unterstützung durch die Stadt Wien.

Leistungsgeber

  • Stadt Wien - Magistratsabteilung 56 - Wiener Schulen

Zuständigkeit

Siehe Link.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Schülerunterstützung ist, dass die Schülerin oder der Schüler

  • bedürftig ist,
  • ihren, beziehungsweise seinen Wohnsitz in Wien hat,
  • an einer mindestens fünftägigen Schulveranstaltung, zum Beispiel einer Wintersportwoche, Sommersportwoche oder Projektwoche, gemäß § 1 Abs. 2 der Schulveranstaltungsverordnung 1995 in der geltenden Fassung, teilnimmt und
  • das Ansuchen vollständig samt erforderlicher Beilagen in Kopie zu den vorgeschriebenen Fristen in der Schule abgegeben wird.

Volksschüler/innen können erst ab der 3. Schulstufe eine Schülerunterstützung erhalten. Für die Beurteilung der Bedürftigkeit sind der Familienstand, das Einkommen und das Vermögen im Sinne des Schülerbeihilfengesetzes maßgeblich.

Zu beachten

Siehe Link.

Benötigte Unterlagen

  • Vollständig ausgefülltes Antragsformular
  • Einkommensnachweis in Kopie (Jahreslohnzettel bzw. 1-2 aktuelle Monatslohnzettel, Bestätigung des AMS oder des Sozialamts, Bestätigung über die Alimente, Karenzgeldbestätigung der Gebietskrankenkasse etc.)
Formulare

Das Antragsformular, die Erklärung hierzu, das Elterninformationsblatt und ein Lohnzettel-Musterbrief werden durch die Schulleitung am Elternabend zur Verfügung gestellt. Diese Unterlagen liegen jederzeit in den Direktionen auf.

Termine und Fristen

Wintersportwochen / Skikurse (von Dezember bis März):

Einreichfrist Ende Oktober

Sommersport- und Projektwochen (Mai bis Juni):

für das 2. Semester des jeweiligen Schuljahres

Einreichfrist: 15. Jänner

Sommersport- und Projektwochen (September bis November):

für das 1. Semester des folgenden (neuen) Schuljahres

Einreichfrist: 15. Mai

Sommersport- und Projektwochen:

Schulbeginn des neuen Schuljahres:

Ausnahmen sind nur 1. Klassen WMS/ NMS und PTS

Einreichung bis Mitte September möglich

Informationen über Termine und Fristen finden sich auch im Elterninformationsblatt, dass von den Schuldirektionen gemeinsam mit dem Antragsformular ausgegeben wird.

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

http://www.wien.gv.at/bildung/stadtschulrat/schulsystem/pflichtschulen/schuelerunterstuetzungen.html

Rechtsgrundlage
Interne Förderrichtlinien der MA 56 und des Stadtschulrates für Wien
Kosten und Zahlungen

Im Falle der positiven Erledigung wird der zustehende Betrag (durch die MA 56) auf das Schulkonto überwiesen. Hiervon werden die Betroffenen von der Direktion unverzüglich informiert.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1034313

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung