Inhalt

Förderung bezirksorientierter Kulturangelegenheiten

Leistungsgegenstand

Bezirksorientierte Kulturangelegenheiten sind kulturelle oder künstlerische Veranstaltungen (z. B. Ausstellungen, Konzerte, Liederabende, Lesungen oder Grätzelfeste, usw.).

Die Veranstaltungen sollen einen lokalen Bezug haben und im Interesse des Bezirks liegen.

Leistungsgeber

  • Stadt Wien - Magistratsabteilung 7 - Kultur

Zuständigkeit

Siehe Link

Voraussetzungen

Die Durchführung derartiger Veranstaltungen erfolgt durch gemeinnützige Institutionen wie z. B. Vereine, Religionsgemeinschaften, Schulen, usw. Auf Wunsch des Bezirkes werden auch Förderungen an Einzelpersonen vergeben.

Solange Abrechnungen bisheriger Subventionen nicht ordnungsgemäß vorgelegt wurden, wird keine neuerliche Subvention ausbezahlt. Bei der Antragstellung müssen bereits in Anspruch genommene Subventionen mit der Höhe angegeben werden.

Im Antragsformular muss die Kontoverbindung der Förderwerberin bzw. des Förderwerbers angeführt werden (z. B. Vereinskontodaten bei einem Verein). Bei einer juristischen Person oder einer eingetragenen Personengesellschaft kann kein Einzelpersonenkonto akzeptiert werden.

Weitere Informationen können diesem Link entnommen werden.

Benötigte Unterlagen

  • Projektkalkulation
  • Unterfertigte Einverständniserklärung mit den Subventionsbedingungen
  • Bei Vereinen zusätzlich:
  • Bei Einzelpersonen zusätzlich: Kopie des Meldezettels
Formulare

http://www.wien.gv.at/formularserver2/user/formular.aspx?pid=918f247ef2b34f76a76d5951a6ebe6f5&pn=B8a14fbcb9d86491c9ebf0c5429bf2545

Online Antrag

Hinweis
Dieser Antrag steht sowohl Bürgerinnen und Bürgern als auch Unternehmen bzw. Non-Profit-Organisationen zur Verfügung.

Termine und Fristen

  • Mindestens acht Wochen vor Veranstaltungstermin
  • Spätestens bis 31. Oktober für das laufende Jahr; ab diesem Zeitpunkt nimmt der Bezirk nur noch Anträge für das nächste Jahr an

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
jährlicher Beschluss der Bezirksvertretung nach Budgetvorlage des Bezirks-Finanzausschusses
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1033778

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung