Unterstützung der Landtagsarbeit

Monatliche Leistungen abhängig von der bei der letzten Landtagswahl erzielten Mandatszahl sowie vierteljährlich auszubezahlende Jahresbeträge, die sich - abgestuft nach der Stärke der Landtagspartei bzw des Landtagsklubs - nach den durchschnittlichen jährlichen Bruttopersonalkosten einer bestimmten Anzahl Landesvertragsbediensteter verschiedener Entlohnungsgruppen bemessen (Verminderung, wenn vom Amt der Landesregierung Bedienstete zur Verfügung gestellt werden).

Monatliche bzw vierteljährliche Auszahlung

Rechtsgrundlage

Salzburger Parteienförderungsgesetz, LGBl Nr 79/1981 idgF, 2. Abschnitt
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Referenznummer

1033273