Inhalt

Förderung von Arten- und Lebensraumschutzprojekten

Leistungsgegenstand

Gefördert werden Projekte die der Förderungsrichtlinie zur Bewahrung und Verbesserung des Erhaltungszustandes gefährdeter wildlebender Pflanzen und Tierarten sowie gefährdeter Lebensräume entsprechen.

Leistungsgeber

  • Land Burgenland

Zuständigkeit

Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 4, Hauptreferat III-Natur-, Klima- und Umweltschutz.

Voraussetzungen

Dem Ansuchen ist eine Stellungnahme der Abteilung 4, Hauptreferat III - Natur-, Klima- und Umweltschutz anzuschließen, in welcher bestätigt wird, dass das/die beantragte/n Projekt/e den Zielen und Inhalten des Arten- und Lebensraumschutzprogrammes (2013) entspricht/entsprechen.

Der Antrag hat einen Zeit- und Finanzierungsplan zu enthalten.

Benötigte Unterlagen

Dem Ansuchen um die Förderung ist ein Zeit- und Finanzierungsplan anzuschließen.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Regierungsbeschluss vom 10.12.2013
Kosten und Zahlungen

Abrechnung in Form einer Rechnungszusammenstellung unter Anschluss der Originalrechnungen und Originalzahlungsbelegen und dazugehörigen Bankkontoauszügen sowie Projektbericht in elektronischer und ausgedruckter Form.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1032374

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung