Inhalt

Förderung von öffentlichen Bibliotheken und Ludotheken

Leistungsgegenstand

Es können öffentliche Bibliotheken und Ludotheken in Vorarlberg, die sich in Trägerschaft von Gemeinden und/oder Pfarren und/oder gemeinnützigen Vereinigungen befinden, gefördert werden.

Leistungsgeber

  • Amt der Vorarlberger Landesregierung, Abteilung Wissenschaft und Weiterbildung

Zuständigkeit

Amt der Vorarlberger Landesregierung, Landesbüchereistelle, Landhaus, 6901 Bregenz

Voraussetzungen

Förderungswürdige Leistungen:

  • Förderung für Medienankauf
  • Sonderförderung für Leseförderung
  • Basisförderung für öffentliche Bibliotheken und Ludotheken
Zu beachten
  • Die Förderungen sind sogenannte Kann-Förderungen, die nach Maßgabe der finanziellen Mittel gewährt werden können. Sie können also nicht als fixe Einnahmen budgetiert werden.
  • Die Verwendung der Mittel muss zweckgebunden erfolgen.

Benötigte Unterlagen

ausgefülltes Antragsformular

Formulare

siehe Link

Termine und Fristen

Ansuchen (Medienankauf, Leseförderung) jeweils bis 31. März des Folgejahres

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

https://vorarlberg.at/web/land-vorarlberg/contentdetailseite/-/asset_publisher/qA6AJ38txu0k/content/oeffentliche-bibliotheken-und-ludotheken-foerderungen-und-leistungen?article_id=79008

Rechtsgrundlage
Richtlinie der Vorarlberger Landesregierung über die Gewährung von Förderungen an öffentliche Bibliotheken und Ludotheken; Richtlinie der Vorarlberger Landesregierung über die Basisförderung für öffentliche Bibliotheken und Ludotheken; Kulturförderungsgesetz
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

Die Förderung (Anschaffung von Medien) wird in zwei Jahresraten ausbezahlt.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1031160

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung