Inhalt

Zuschuss für Erholungsaktionen für Kinder, Jugendliche & Alleinerziehende

Leistungsgegenstand

Das Land Oberösterreich finanziert jährlich Träger bzw. Einrichtungen für die Gestaltung bzw. Durchführung von insgesamt

1. sechs zweiwöchigen Turnussen für Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien, die über die öffentlichen Kinder- und Jugendhilfeträger (BVB) vermittelt werden (Kindererholungsaktion und Kidsturnus). Ziel ist es, diesen einen erholsamen Ferienaufenthalt mit sinnvoller Freizeitbeschäftigung zu ermöglichen.
2. zwei zweiwöchigen Familientherapeutischen Erholungsaktionen für Familien, die ihre Lebenssituation mit Hilfe von familientherapeutischen Maßnahmen verändern wollen. Auch diese werden über die öffentlichen Kinder- und Jugendhilfeträger (BVB) vermittelt. Ziele sind neben einem Erfahrungsaustausch der Eltern, die Stärkung der Erziehungskompetenz, die Verbesserung der familiären Rahmenbedingungen für die Kinder und das Erkennen der Notwendigkeit bzw. Wirksamkeit von therapeutischer Unterstützung.
3. drei einwöchigen Turnussen für einkommensschwache Alleinerziehende mit dem Ziel diesen einen organisierten Urlaub mit optionalen Aktivitäten und Kinderbetreuung zu ermöglichen.

Leistungsgeber

  • Amt der Oö. Landesregierung; Direktion Soziales und Gesundheit; Abt. Jugendwohlfahrt

Zuständigkeit

Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Soziales und Gesundheit
Abteilung Jugendwohlfahrt
Bahnhofplatz 1
4021 Linz
Telefon: (+43 732) 7720 - 15201
Fax: (+43 732) 7720 - 21 53 28
Email: jw-post@ooe.gv.at

Voraussetzungen

  • Einhaltung der vom Land Oö. vorgegebenen Qualitätsstandards
  • Teilnahme an verpflichtenden Jahreszielgesprächen

Benötigte Unterlagen

Dem schriftlichen Förderungsantrag sind anzuschliessen:

*der aktuelle (positive) Eignungsfeststellungsbescheid
*der letzte, satzungsgemäß unterfertigte Jahresabschluss
*der aktuelle Vereinsregisterauszug
*eine Kostenkalkulation bzw. entsprechende Terminvorschläge

Termine und Fristen

Bis spätestens 15. Januar eines Jahres hat der Förderungswerber einen schriftlichen Finanzierungs- bzw. Förderungsantrag für das laufende Jahr samt den weiteren benötigten Unterlagen einzubringen.

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

http://www.jugendwohlfahrt-ooe.at/xchg/SID-405A68B6-AE8E14DA/hs.xsl/77_DEU_HTML.htm

Rechtsgrundlage
§14 Oö. Kinder- und Jugendhilfegesetz idjgF iVm den Allgemeinen Förderungsrichtlinien des Landes Oberösterreich idjgF
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

Der Antrag ist kostenfrei.

Leistungskontrolle

Begleitende / Laufende Kontrolle:  Das Land Oö. nimmt Kontrollen in Form von Fachaufsichts- bzw. Qualitätssicherungsbesuchen vor.

Abschlusskontrolle:  Der Förderungsnehmer hat eine entsprechende, satzungsgemäß unterfertigte Endabrechnung (Jahresabschluss,...) vorzulegen. Zusätzlich ist eine Teilnehmer- und Personalliste vorzulegen.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1031004

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung

Stichwörter: