Förderung von schulischen Präventionsprojekten

  • Unterstützt werden Angebote für Schulen, die einen präventiven Ansatz, insbesondere in den Bereichen Gewalt und Gesundheit verfolgen sowie Ermöglichung des Schulbesuchs von Kindern und Jugendlichen mit sozial-emotionalen Defiziten.
  • Gefördert wird der gesamte Aufwand der Projekte (Personal- und Sachkosten).

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Land Salzburg, Abteilung 2: Kultur, Bildung, Gesellschaft und Sport; Referat 2/02 Erwachsenenbildung, Bildungsplanung und zentrale Koordination
Postfach 527
5010 Salzburg




+43 662 8042-2314
bildung@salzburg.gv.at

Auszahlungssummen in 100.000 Euro pro Jahr (Stand vom 19.09.2021)

Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.
  • Ausgefülltes Formular Verwendungsnachweis
  • Überprüfung der vereinbarten Zielerreichung
  • Prüfung Verwendungsnachweise samt Belegen
  • Erforderlichenfalls Vor-Ort-Kontrolle

Rechtsgrundlage

Allgemeine Richtlinien für die Gewährung von Förderungsmitteln des Landes Salzburg
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Referenznummer

1030733