Förderungen für frauenrelevante Themen und Projekte

Das Referat Frauen, Antidiskriminierung und Gleichbehandlung fördert hauptsächlich Projekte, Initiativen und Veranstaltungen mit emanzipatorischem Charakter unter Berücksichtigung des weiblichen Lebenszusammenhanges, insbesondere Projekte, Aktionen, Programme, Aktivitäten von und für Frauen. Des Weiteren: Bewusstseinsbildung, Beratung, Selbsthilfegruppen, Forschungsprojekte

Förderwerber sind Organisationen, Vereine sowie Initiativen oder Gruppen von und für Frauen.

Belegskontrolle

Rechtsgrundlage

Förderrichtlinie des Referates Frauen, Antidiskriminierung und Gleichbehandlung

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Referenznummer

1029883