Finanzielle Unterstützung zur Unterbringung in Pflegefamilien

Finanzielle Unterstützung in Form eines monatlichen Pflegegeldes sowie einer einmaligen Ausstattungspauschale für Pflegeeltern zur Unterbringung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen, bei denen das Kindeswohl gefährdet ist und/oder eine Unterstützung der Erziehung zur Sicherung des Kindeswohls nicht ausreicht bzw. die Eltern nicht mehr oder nur vorübergehend nicht in der Lage sind, für das Kind zu sorgen.

Unterhaltspflichtige sind zum Kostenbeitrag verpflichtet. Der Kostenbeitrag wird individuell berechnet und ist abhängig von der Einkommenssituation. Der Minderjährige kann, abhängig von den Vermögens- und Einkommensverhältnissen, zum Kostenbeitrag verpflichtet werden.

Fachaufsicht

Rechtsgrundlage

§ 27 Salzburger Kinder- und Jugendhilfegesetz, LGBl 32/2015 idgF
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Referenznummer

1029529