Inhalt

Förderung von Innovationsvorhaben und Qualifizierung von MitarbeiterInnen

Leistungsgegenstand

Förderungen für Wiener Unternehmen zur Schaffung sicherer, hochwertiger Arbeitsplätze und zur Erhöhung der beruflichen Entwicklungschancen der Wiener ArbeitnehmerInnen.

Unternehmen werden bei der Umsetzung von Innovationsvorhaben bzw. bei der Qualifizierung ihrer MitarbeiterInnen unterstützt.

Gefördert werden Personal- und Weiterbildungskosten von MitarbeiterInnen sowie Beratungskosten. Unterstützt werden auch Qualifizierungsmaßnahmen wie das Nachholen des Lehrabschlusses, Deutschkurse für MitarbeiterInnen und BetriebsinhaberInnen sowie Kurse für LehrausbilderInnen.

Leistungsgeber

  • Stadt Wien - Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds

Zuständigkeit

waff - Geschäftsbereich Standortförderung

1020 Wien
Nordbahnstraße 36, Stiege 1, 4. Stock
Tel.: 01-217 48

Voraussetzungen

Das Förderangebot wendet sich an Wiener Unternehmen.

Voraussetzung ist das Stellen eines Förderantrages.

Alles weitere zu diesem Leistungsangebot und zu den konkreten Fördervoraussetzungen bzw. Förderbedingungen finden Sie unter "Unternehmen / Förderungen" auf der Homepage des waff: www.waff.at

Benötigte Unterlagen

Antragsunterlagen (Antragsformular, Verpflichtungserklärung, etc.), bei der Förderung Innovation und Beschäftigung auch ein Innovationskonzept

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Satzung des Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff), interne Förderrichtlinien
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungskontrolle

Abrechnungsunterlagen (Rechnungen sowie zugehörige Zahlungsnachweise, Teilnahmebestätigungen, etc.), bei der Förderung Innovation und Beschäftigung auch ein Endbericht

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1029453

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung