Inhalt

Förderung der Konservierung und Restaurierung der historischen Bausubstanz Wiens

Leistungsgegenstand

Der Wiener Altstadterhaltungsfonds fördert die Konservierung und Restaurierung der historischen Bausubstanz Wiens, insbesondere die Restaurierung und Konservierung der Außenerscheinung von Gebäuden.

Darüber hinaus werden Arbeiten an öffentlich zugänglichen Innenhöfen und an historischen und denkmalgeschützten Innenausstattungen von Sakralbauten, an historischen Geschäftsportalen, Einfriedungen, Brunnenanlagen oder Ähnlichem gefördert.

Antragsberechtigt sind die Eigentümer der gegenständlichen Objekte.

Leistungsgeber

  • Stadt Wien - Magistratsabteilung 7 - Kultur
  • Stadt Wien - Magistratsabteilung 25 - Stadterneuerung und Prüfstelle für Wohnhäuser

Voraussetzungen

Aus Mitteln des Wiener Altstadterhaltungsfonds können stadtbildpflegerische Maßnahmen an Objekten in Schutzzonen, vorgesehenen Schutzzonen oder an Objekten unter Denkmalschutz gefördert werden.

Eine Förderung wird ausschließlich für stadtbildpflegerische Mehrleistungen zuerkannt. Damit sind Leistungen gemeint, die über normale Reparatur-, Erhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten hinausgehen.

Weitere Voraussetzungen können diesem Link entnommen werden.

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

https://www.wien.gv.at/amtshelfer/kultur/projekte/subventionen/altstadterhaltungsfonds.html

Rechtsgrundlage
Gründung durch Beschluss des Gemeinderats vom 28. Jänner 1972, GR-Beilage Nr. 101/72; gleichzeitig erfolgte: Finanzierung durch den Kulturförderungsbeitrag: Kulturförderungsbeitragsgesetz, Inkrafttreten mit 1. 1. 2000, Landesgesetzblatt für Wien 2000/23; früher: Wiener Kulturschillinggesetz, (Landesgesetzblatt für Wien Nr. 5/1972 und Nr. 1/1989); o Statut letztmalig genehmigt durch Beschluss des Gemeinderats vom 26.02.2014 (Pr.Z. 00117/2014/0001-GKU).
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1029198

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung

Stichwörter: