Inhalt

Frauenbildungsfonds

Leistungsgegenstand

Teilweise Übernahme von Ausbildungskosten, wenn diese von keiner anderen Stelle förderbar sind und die Richtlinien erfüllt sind. Die Ausbildung muss eine zukünftige Existenzsicherung zum Ziel haben. Ausbildungen bei denen davon auszugehen ist, dass sie die Existenz in Zukunft nicht absichern, werden nicht gefördert.  Die Förderung richtet sich ausschließlich an Frauen.

Leistungsgeber

  • Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 13 -Gesellschaft und Integration

Zuständigkeit

Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 13 -Gesellschaft und Integration, UA Frauen und Gleichbehandlung, Völkermarkter Ring 31, Klagenfurt am Wörthersee,Telefon: 050 536 33052

Ansprechpartner/innen: siehe Link

Voraussetzungen

  • Erfüllung der Richtlinien zum Frauenbildungsfonds
  • Die Ausbildung muss eine zukünftige Existenzsicherung zum Ziel haben
  • Ausbildungen bei denen davon auszugehen ist, dass sie die Existenz in Zukunft nicht absichern, werden nicht gefördert
  • Antrag auf Förderung von existenzsichernden Qualifizierungsmaßnahmen
  • Einbringung der erforderlichen Unterlagen lt. Antrag
Zu beachten

Auf die Gewährung der Förderung besteht kein Rechtsanspruch.

Benötigte Unterlagen

Meldezettel aller im Haushalt lebenden Personen, Versicherungszeitennachweis, Heirats- oder Scheidungsurkunde, Leistungsbezug AMS oder Mindestsicherung, eventuell Ehegattenunterhalt, Anträge und Zusagen bzw. Absagen sonstiger Förderungen oder Zuschüsse, Anmeldebestätigung und Nachweis der Ausbildungskosten.

Termine und Fristen

Anträge sind mindestens 1 Monat vor Beginn der Ausbildung einzubringen.

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

www.frauen.ktn.gv.at

Rechtsgrundlage
Ermessensentscheidung unter Zugrundelegung der Richtlinien zum Frauenbildungsfonds und der Allgemeinen Richtlinien für Förderungen aus Landesmitteln
Leistungskontrolle

Die Absolvierung der Ausbildung ist nachzuweisen (Abschlusszeugnis, Einzahlungsbestätigung).

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1028828

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung