Inhalt

Arbeitnehmerförderung - Qualifikationsförderung

Leistungsgegenstand

Die Förderung umfasst Zuschüsse für die berufsorientierte Weiterbildung von ArbeitnehmerInnen sowie Arbeitslosen, Arbeitsuchenden, Lehrlingen, Zivil- und Präsenzdienern.

Die Weiterbildung hat Qualifikationen zu vermitteln, die im Berufsleben zur Anwendung gelangen oder Voraussetzung für eine Höherqualifizierung sind. Speziell gefördert werden Weiterbildungsmaßnahmen von Personen nach Jahren der Kindererziehung und Haushaltsführung sowie Lehre mit Matura.

Leistungsgeber

  • Land Burgenland

Zuständigkeit

Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 6 - Referat Förderwesen

Voraussetzungen

  • Einkommensgrenzen
  • Hauptwohnsitz im Burgenland

Benötigte Unterlagen

  • Einkommensnachweis des Antragstellers/in und Ehepartner/in bzw. Lebensgefährten/in für den Zeitraum der Kursmaßnahme:

Unselbständig Erwerbstätige: Gehalts/Lohnbestätigung Nachweis über Bezug von Arbeitslosengeld, Krankengeld, Kinderbetreuungsgeld

Selbständig Erwerbstätige: Umsatz- und Einkommenssteuerbescheid

Nicht buchführende Land- oder Forstwirte: aktueller Einheitswertbescheid

  • Bestätigung des Finanzamtes über die Zuerkennung der Familienbeihilfe (nur bei Alleinverdiener)
  • Originalrechnung des Ausbildungsinstitutes und Bestätigung der Kurskosten(z.B. Zahlungsabschnitt - in Original) ist nachzureichen
  • Kontoauszug - Abbuchung der Kurskosten
  • Bestätigungen von Arbeitgeber und Ausbildungsinstitut
  • Vorlage einer Besuchsbestätigung des Ausbildungsinstitutes nach Abschluss des Kurses
  • Bestätigung Bankverbindung Kopie der Bankomatkarte, Kontokarte(Vorder- und Rückseite) bzw. Bestätigung der Bank
  • Meldebestätigung
Formulare

siehe Link

Termine und Fristen

Antragstellung spätestens 4 Monate nach Beendigung der Maßnahme.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Burgenländisches Arbeitnehmerförderungsgesetz, LGBL.Nr. 36/1987; Richtlinien für die Gewährung von Förderungsmitteln im Rahmen des Burgenländischen Arbeitnehmerförderungsgesetzes
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

Die Förderung erfolgt in Nachhinein, bei mehrsemestrigen Kursen in Teilbeträgen pro Semester.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1028778

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung