Inhalt

Arbeitnehmerförderung - Generelle Förderungsmaßnahmen

Leistungsgegenstand

Förderung der Errichtung und des Betriebes von Lehrwerkstätten, Lehrlingsheimen und Internaten; Förderung von Ausbildungsstätten, die auch für die zwischen- bzw. überbetriebliche Ausbildung genutzt werden können; Förderung von Einrichtungen der Arbeitnehmer- und Arbeitgeberorganisation, die Maßnahmen zum Zweck der beruflichen Schulung, Umschulung und Weiterbildung durchführen; Förderung von Einrichtungen, die Wohnstätten für Arbeitnehmer betreiben.

Leistungsgeber

  • Land Burgenland

Zuständigkeit

Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 6-Referat Förderwesen

Voraussetzungen

Begutachtung durch den Arbeitnehmerförderungsbeirat

Benötigte Unterlagen

Dem Antrag sind eine Projektbeschreibung und eine Kostenaufstellung beizufügen.

Termine und Fristen

Antragseinbringung jeweils vor Beginn der Maßnahmen

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Burgenländisches Arbeitnehmerförderungsgesetz, LGBL.Nr. 36/1987 Arbeitnehmerförderungsrichtlinen
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

Das Ausmaß genereller Förderungen wird nach Begutachtung durch den Arbeitnehmerförderungsbeirat von der Landesregierung festgelegt.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1028661

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung