Inhalt

Internatsbeihilfe

Leistungsgegenstand

Internatsbeihilfe für SchülerInnen der Gesundheits- und Krankenpflegeschulen in der Steiermark. Um einkommensschwache Familien von Kranken-pflegeschülerInnen zu unterstützen, wird eine Internatsbeihilfe, gestaffelt nach Einkommen, gewährt.

Leistungsgeber

  • Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abteilung 8 Wissenschaft und Gesundheit

Zuständigkeit

Claudia Schrittwieser

Amt der Steiermärkischen Landesregierung

Abteilung 8 Wissenschaft und Gesundheit

Friedrichgasse 9

8010 Graz

Tel.: +43 (316) 877-3356

E-Mail: claudia.schrittwieser@stmk.gv.at

Voraussetzungen

Gesuch um Gewährung einer Beihilfe des Landes Steiermark für SchülerInnen der Gesundheits- und Krankenpflegeschulen

Weiterführende Informationen zu den Voraussetzungen:

Benötigte Unterlagen

Einkommensnachweis

Termine und Fristen

Fristen: 31. Dezember und 31. Mai

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Mit Regierungssitzungsbeschluss GZ.: 12-26 A 2/480-1996 vom 1. Juli 1996 wurde im Zusammenhang mit der Einhebung eines Internatsbeitrages für SchülerInnen für Gesundheits- und Krankenpflege eine Beihilfenregelung für soziale Härtefälle beschlossen.
Kosten und Zahlungen

keine

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1028463

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung