Freie Wohlfahrt - Beschäftigungspakt - Beschäftigungs- und Qualifizierungsmaßnahmen Link zur Förderung

Förderung zur Durchführung von Ausbildungsprojekten für Jugendliche und junge Erwachsene, Beschäftigungsprojekte für arbeitsmarktferne Personen und Langzeitarbeitslose, Projekte zur beruflichen Integration (asylberechtigte und subsidiär schutzberechtigte Personen und Beschäftigungsprojekte für BezieherInnen der Bedarfsorientierten Mindestsicherung) und Berufsorientierungsprojekte für Jugendliche und junge Erwachsene.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Amt der Oö. Landesregierung, Direktion Soziales und Gesundheit, Abteilung Soziales
Bahnhofplatz 1
4020 Linz
+437327720152
so.post@ooe.gv.at

Die Leistungskontrolle wird anhand der in der Fördervereinbarung festgelegten Inhalte durchgeführt.  Die widmungsgemäße Verwendung der gewährten Fördermittel erfolgt durch die Prüfung von Jahresabschlüssen (z. B. Kostenstellenrechnung, Einnahmen/Ausgabenrechnung, Bilanz), Belegkontrolle anhand von Originalrechnungen und Originalzahlungsbelegen, Teilweise auch Vor-Ort-Kontrollen;

Rechtsgrundlage

Oö. Sozialhilfe-Ausführungsgesetz - Oö. SOHAG, LGBl.Nr. 107/2019 , i.d.g.F. Allgemeine Förderungsrichtlinien des Landes OÖ (Beschluss der Oö. Landesregierung vom 15. November 2021, FinD-2015-183400/188)
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen - Direkte Förderungen

Referenznummer

1028182