Freie Wohlfahrt - Heizkostenzuschuss Link zur Förderung

Für die Beheizung einer Wohnung, gleichgültig mit welchem Energieträger, wird an sozial bedürftige Personen ein Heizkostenzuschuss gewährt.

Die Höhe des Heizkostenzuschusses wird jährlich durch die Oberösterreichische Landesregierung festgelegt. Die Auszahlung erfolgt ausschließlich über die Wohnsitzgemeinde.

Prüfung des Hauptwohnsitzes, Haushaltsgemeinschaft und Einkommensverhältnisse (Haushaltseinkommen) - erfolgt durch die Wohnsitzgemeinde.

Rechtsgrundlage

§§ 1, 9, 13, 30 Oö. Sozialhilfegesetz i.d.g.F. (Oö. SHG), Allgemeine Förderungsrichtlinien des Landes Oö. (Beschluss der Landesregierung v. 10.12.2007 Fin-010104/187)
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen - Sozial- und Familienleistungen

Referenznummer

1028174