Inhalt

Fahrtkostenzuschüsse für InternatsschülerInnen

Leistungsgegenstand

Fahrtkostenzuschüsse für SchülerInnen, die während eines Schuljahres in einer Zweitunterkunft wohnen müssen.

Leistungsgeber

  • Land Tirol

Zuständigkeit

Abt. Kultur, Leopoldstraße 3, 6020 Innsbruck, Tel.: 0512/508-3759, E-Mail: landesgedaechtnisstiftung@tirol.gv.at

Voraussetzungen

Dies betrifft SchülerInnen, die während eines Schuljahres außerhalb des elterlichen Wohnortes in einer Zweitunterkunft wohnen müssen. Ersetzt werden zur Hälfte jene Fahrkosten, die nicht von den Bundesstellen ersetzt werden. Selbstbehalte, die pro Schuljahr weniger als € 100,- und mehr als € 800,- betragen, können nicht refundiert werden.

Zu beachten

Es besteht kein Rechtsanspruch auf diese Förderung.

Benötigte Unterlagen

  • Kopie Schülerbeihilfenbescheid
  • Nachweis über Fahrtkosten
  • Nachweis über die vom jeweiligen Finanzamt erhaltene Fahrkostenbeihilfe des Bundes
Formulare

Siehe Link

Termine und Fristen

Die Ansuchen sind bis zum 31.10 des folgenden Jahres einzubringen.

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

www.tirol.gv.at/landesgedaechtnisstiftung

Rechtsgrundlage
Regierungsbeschluss
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

Einmalige Zahlungen pro Schuljahr.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1027879

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung