Inhalt

Nicht rückzahlbare Baukostenzuschüsse für Wohnungsverbesserungsmaßnahmen

Leistungsgegenstand

Nicht rückzahlbare Baukostenzuschüsse werden für folgende Maßnahmen gewährt:

  • Für die thermische Sanierung von Eigenheimen und Kleingartenwohnhäusern
  • Für die Heizungsumstellung auf innovative klimarelevante Systeme (z.B. Fernwärmeanschluss)
  • Für den Einbau einer einbruchshemmenden Wohnungseingangstür
  • Für die Förderung von Sanierungsmaßnahmen für Menschen mit Behinderung.

Leistungsgeber

  • Stadt Wien - MA 50 - Wohnbauförderung und Schlichtungsstelle für wohnrechtliche Angelegenheiten

Zuständigkeit

Magistratsabteilung 50

Magistratsabteilung 25

Magistratsabteilung 25 - Kompetenzstelle für barrierefreies Planen, Bauen und Wohnen (im Zusammenhang mit Sanierungsmaßnahmen für Menschen mit Behinderung)

Voraussetzungen

  • Rechnungen dürfen nur ein Datum bis sechs Monate vor Antragsstellung aufweisen
  • Sicherheitstüren müssen der ÖNORM B5338 mit mindestens Widerstandsklasse 3 entsprechen
  • Bei der Förderung von Maßnahmen für Menschen mit Behinderung ist mindestens das Behindertenausmaß Pflegestufe 3 nachzuweisen

Alle weiteren Informationen und Formulare finden Sie unter folgendem Link.

Benötigte Unterlagen

Formulare

Alle Informationen und Formulare finden Sie unter folgendem Link.

Termine und Fristen

Rechnungen dürfen nur ein Datum bis sechs Monate vor Anstragsstellung aufweisen.

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

http://www.wien.gv.at/amtshelfer/bauen-wohnen/wohnen/wohnungsverbesserung/index.html

Rechtsgrundlage
Wiener Wohnbauförderungs- und Wohnhaussanierungsgesetz - WWFSG 1989, LGBl. für Wien Nr. 18/1989 in der Fassung LGBl. für Wien Nr. 35/2013; Sanierungsverordnung 2008, LGBl. für Wien Nr. 2/2009 in der Fassung LGBl. für Wien Nr. 25/2013
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

Keine Kosten - der Antrag ist gebührenfrei

Leistungskontrolle
  • Durch die Magistratsabteilung 25 als Bauaufsichtsorgan
  • Magistratsabteilung 25 - Kompetenzstelle
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1027291

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung