Inhalt

Wohnbeihilfe

Leistungsgegenstand

Wohnbeihilfe zur Unterstützung des laufenden monatlichen Wohnungsaufwandes.

Leistungsgeber

  • Stadt Wien - MA 50 - Wohnbauförderung und Schlichtungsstelle für wohnrechtliche Angelegenheiten

Voraussetzungen

Ein Anspruch auf Wohnbeihilfe

  • ist von der Höhe des erzielten Haushaltseinkommens und der Haushaltsgröße abhängig
  • besteht nur dann, wenn zumindest ein Haushaltseinkommen in der Höhe des Richtsatzes für Ausgleichszulagen nach dem Allgemeinen Sozialversicherungsgesetz, zumindest einmal über einen ununterbrochenen Zeitraum von 12 Monaten in den letzten 10 Jahren vor Antragstellung erzielt, nachgewiesen wird

Alle weiteren Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Benötigte Unterlagen

Formulare

Alle Informationen und Formulare finden Sie unter folgendem Link.

Termine und Fristen

Die Gewährung von Wohnbeihilfe für einen vor Antragstellung liegenden Zeitraum ist ausgeschlossen, bei Antragstellung bis zum 15. eines Monats wird die Wohnbeihilfe jedoch ab Beginn dieses Monats gewährt.

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

http://www.wien.gv.at/amtshelfer/bauen-wohnen/wohnbaufoerderung/unterstuetzung/wohnbeihilfe-antrag.html

Rechtsgrundlage
Wiener Wohnbauförderungs- und Wohnhaussanierungsgesetz - WWFSG 1989, LGBl. für Wien Nr. 18/1989 in der Fassung LGBl. für Wien Nr. 35/2013
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

Keine Kosten; der Antrag ist gebührenfrei

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1027283

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung