Annuitätenzuschüsse/laufende Zuschüsse für die Sanierung von Mehrwohnungshäusern

Annuitätenzuschuss/laufender Zuschuss für Erhaltungs- und Verbesserungsmaßnahmen von Mehrwohnungshäusern sowie Aufkategorisierung von Wohnungen bei Sockelsanierungsmaßnahmen.  Errichtung von Zentralheizungsanlagen mit innovativen klimarelevanten Systemen (z.B. Fernwärmeanschluss); Errichtung oder Nachrüstung von Personenaufzügen; für die Erhöhung des Wohnkomforts.

Förderungsdauer 10 bis 15 Jahre; bei Sockelsanierungsförderung kombiniert mit Landesdarlehen.

Keine Kosten; der Antrag ist gebührenfrei

  • Während der Bautätigkeit durch den Wohnfonds Wien als Bauaufsichtsorgan
  • Nach Fertigstellung durch die Magistratsabteilung 50 hinsichtlich der Einhaltung von Mietzinsbildungsvorschriften

Rechtsgrundlage

Wiener Wohnbauförderungs- und Wohnhaussanierungsgesetz - WWFSG 1989, LGBl. für Wien Nr. 18/1989 in der Fassung LGBl. für Wien Nr. 35/2013; Sanierungsverordnung 2008, LGB. für Wien Nr. 2/2009 in der Fassung LGBl. für Wien Nr. 25/2013
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Referenznummer

1027234