Inhalt

Wohnen und Pflege - Kurzzeitpflege Remobilisation

Leistungsgegenstand

Dieses Angebot richtet sich an KundInnen mit erhöhtem medizinisch-therapeutischen Betreuungsbedarf - meist nach einem Krankenhausaufenthalt. Die Kurzzeitpflege ist auf max. 92 Tage befristet und umfasst ein erweitertes Leistungsangebot an fachspezifischer Pflege, medizinischer Betreuung sowie ein dichtes therapeutisches Angebot mit dem Ziel der Wiedererreichung möglichst hoher Selbstständigkeit bzw. Stabilisierung. Es ist eine zeitlich befristete Leistung.

Leistungsgeber

  • Stadt Wien - Fonds Soziales Wien (FSW)

Zuständigkeit

siehe "Link zu externen Informationsseiten"

Voraussetzungen

Es besteht ein Rechtsanspruch auf Förderung der Leistung. Die Voraussetzungen für die Förderung sind vielfältig und immer im Einzelfall zu beurteilen. Die Anmeldung und Organisation erfolgt im Normalfall direkt vom Spital aus. Sollte der Kurzzeitpflegebedarf erst nach der Spitalsentlassung festgestellt werden, so kann der Antrag auf diese Leistung im KundInnenservice des FSW gestellt werden. Die Förderung besteht in der Gewährung von Zuschüssen zu den Kosten für die Leistung.

Weitere Informationen finden sich im Link zu den Allgemeinen Förderrichtlinien und den Spezifischen Förderrichtlinien des FSW.

 

Zu beachten

Die Allgemeinen Förderrichtlinien stellen verbindliche Kriterien für die Inanspruchnahme von Fördermitteln des Fonds Soziales Wien (FSW) dar.

Die Spezifische Förderrichtlinie für Wohnen und Pflege ergänzt die Allgemeinen Förderrichtlinien des Fonds Soziales Wien (FSW).

Termine und Fristen

siehe "Link zu externen Informationsseiten"

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

https://www.fsw.at/p/wohn-und-pflegehaeuser-schwerpunkt-pflege

 

Rechtsgrundlage
Gesetz über die Regelung der Sozialhilfe (Wiener Sozialhilfegesetz - WSHG); Allgemeine Förderrichtlinien des Fonds Soziales Wien (FSW); Spezifische Förderrichtlinie für stationäre Pflege und Betreuung
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

siehe "Link zu externen Informationsseiten"

Leistungskontrolle

siehe "Link zu externen Informationsseiten"

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1026996

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung