Inhalt

Persönliche Hilfe durch Träger, Niederösterreich

Leistungsgegenstand

Sie umfasst insbesondere:

  • Spezielle Dienste für sinnesbeeinträchtigte Menschen – z.B. Gebärdendolmetsch
  • Psychosoziale Dienste für psychisch beeinträchtigte Menschen
  • Freizeitangebote und Maßnahmen zur Tagesstrukturierung für Menschen mit geistigen und psychischen Beeinträchtigungen
  • Arbeitsassistenz
  • Projekte zur Begleitung von längerfristig arbeitsunfähigen, psychisch oder geistig beeinträchtigten Menschen mit besonderer sozialer Betreuung
  • Zuschüsse zur familienentlastenden Kurzzeitbetreuung in Einrichtungen
  • Zuschüsse zu Fahrtkosten, die nicht in Verbindung mit einer oben genannten Maßnahme entstehen.

Die Leistung wird auf Antrag der hilfesuchenden Person vom Land NÖ für diese erbracht und direkt an den Leistungserbringer ausbezahlt.

Leistungsgeber

  • Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abteilung Finanzen, F1

Zuständigkeit

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Soziales
E-Mail: post.gs5@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-16341, Fax: 02742/9005-16220
3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Haus 14

Voraussetzungen

Voraussetzung für einen Leistungsanspruch der beeinträchtigten Person: 

  • Zugehörigkeit zu Personengruppe der behinderten Menschen im Sinne des § 24 NÖ-SHG
  • Besitz der österreichische Staatsbürgerschaft oder österreichischen Staatsbürgern gleichgestellt (Nachsicht ist möglich),
  • Hauptwohnsitz oder Aufenthalt in Niederösterreich  
  • Antrag  

Dieser Antrag kann bei der Gemeinde, der Bezirksverwaltungsbehörde oder der Landesregierung eingebracht werden. Zudem darf kein Anspruch auf gleiche oder ähnliche Leistungen auf Grund anderer gesetzlicher, statutarischer oder vertraglicher Regelungen bestehen.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
§ 34 NÖ Sozialhilfegesetz (NÖ SHG), LGBl. 9200 idgF
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1026392

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung