Maßnahmen in Frauenangelegenheiten Link zur Förderung

Gefördert werden oberösterreichische Frauenvereine und -beratungsstellen sowie auch Privatpersonen die sich mit frauenspezifischen Themen zur Gleichstellung von Frauen und Männern in nachstehenden Bereichen auseinandersetzen:

  • Gleiche Entlohnung für gleichwertige Arbeit - Abbau von Einkommensunterschieden zwischen den Geschlechtern
  • Verbesserung der Zugangschancen, vor allem für Frauen am Arbeitsmarkt
  • Verbesserung der Berufschancen, Bildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten für Frauen
  • Gerechtere Verteilung der familiären Betreuungsarbeit und der ehrenamtlichen Tätigkeit
  • Aufweichen bzw. Überwinden von traditionellen Rollenbildern
  • Ausgewogener Zugang und Nutzung der Förderung bzw. der Angebote und Leistungen Ihrer Organisation durch Frauen und Männer gleichermaßen.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Amt der oö. Landesregierung Direktion Kultur und Gesellschaft Abteilung Gesellschaft
Bahnhofplatz 1 4021 Linz
0732772015501
geft.post@ooe.gv.at

Rechtsgrundlage

Allgemeine Förderrichtlinien des Landes Oö. idgF
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen - Direkte Förderungen

Budgetiertes Volumen

0,979 Mio. Euro

Referenznummer

1026327