Inhalt

Förderung aus dem Verkehrssicherheitsfonds

Leistungsgegenstand

Die Mittel aus dem Österreichischen Verkehrssicherheitsfonds werden für folgende Zwecke vergeben:

  • Für die Förderung von allgemeinen Maßnahmen und konkreten Projekten zur Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr, insbesondere die Förderung der Verkehrserziehung;
  • Für die Durchführung von Studien und Forschungen sowie für Informationen über Forschungen auf dem Gebiet der Straßenverkehrssicherheit;
  • Für vorbereitende Maßnahmen der Planung und Erarbeitung von Orientierungshilfen für Planungen auf dem Gebiet der Straßenverkehrssicherheit.

Leistungsgeber

  • Land Burgenland

Zuständigkeit

Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 2, HR Sicherheit
Europaplatz 1, 7000 Eisenstadt
post.a2-sicherheit@bgld.gv.at

Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 2 - Landesplanung, Sicherheit, Gemeinden und Wirtschaft, Hauptreferat Sicherheit

Voraussetzungen

Gefördert werden Projekte, die die Verkehrssicherheit auf Burgenlands Straßen erhöhen bzw. die einen unmittelbaren Bezug zum Bundesland Burgenland haben. Die Fördermittel für Projekte, die die Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen, werden an den projektverantwortlichen Förderungswerber ausgezahlt. Hinsichtlich dessen Rechtspersönlichkeit bestehen keine Einschränkungen. Förderwerber kann eine natürliche Person, juristische Person, Non Profit-Organisation oder öffentliche Stelle sein.

Benötigte Unterlagen

Es ist ein Antragsformular vollständig auszufüllen und samt Annahme- und Verpflichtungserklärung bei der Behörde einzubringen.

Formulare

Die Einreichung hat mit Hilfe des VSF-Förderungsansuchens zu erfolgen, das in der Abteilung 2 - Landesplanung, Sicherheit, Gemeinden und Wirtschaft, Hauptreferat Sicherheit, Referat Verkehrsrecht, erhältlich ist.

Termine und Fristen

Ein Antrag auf Gewährung einer Förderung kann jederzeit gestellt werden.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
§ 131a Kraftfahrgesetz
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungskontrolle

Die Auszahlung genehmigter Projekte erfolgt in der Regel nach Abschluss des Projektes und Rechnungslegung.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1026194

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung