Förderung des Personalaufwands für den Einsatz von Stützkräften in Kinderbetreuungsgruppen

Antragsberechtigt sind alle Erhalter, die institutionelle Kinderbetreuungseinrichtungen betreiben. Gefördert wird der Einsatz von Stützkräften in Kinderbetreuungsgruppen mit Einzelintegration.

Fördermittel werden spätestens innerhalb von zwei Monaten nach Einlangen eines berechtigten und vollständigen Antrags zur Anweisung gebracht.

Rechtsgrundlage

Förderrichtlinie zur Finanzierung des Einsatzes von Stützkräften in Kinderbetreuungsgruppen mit Einzelintegration gemäß § 38c iVm § 38 Abs. 2 Tiroler Kinderbildungs- und Kinderbetreuungsgesetz; Allgemeine Richtlinie des Landes Tirol für Förderungen aus Landesmitteln
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Referenznummer

1025725