Inhalt

Ruhegeld für Pflegepersonen von Pflegekindern

Leistungsgegenstand

Das Land Steiermark gewährt Personen, die Pflegekinder betreut haben, ein Ruhegeld, sofern keine andere gleichwertige oder ähnliche Leistung von einer anderen Gebietskörperschaft bezogen wird.

Leistungsgeber

  • Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abteilung 11 Soziales, Arbeit und Integration

Zuständigkeit

Abteilung 11 Soziales, Arbeit und Integration

Referat Beihilfen und Sozialservice

Burggasse 7 - 9, 8010 Graz

beihilfenundsozialservice@stmk.gv.at

0316/877-3748

Voraussetzungen

Anspruchsberechtigt sind Pflegepersonen, die das 60. Lebensjahr vollendet haben und mindestens 15 Jahre durchgehend ein Pflegekind oder mehrere Pflegekinder betreut haben. Es handelt sich um eine freiwillige Leistung des Landes Steiermark, die nur ausgezahlt wird, wenn die Pflege nicht im Rahmen eines Dienstverhältnisses geleistet und auch sonst keine Leistung einer anderen Gebietskörperschaft dafür bezogen wurde. Die Pflegeperson muss während der Zeit der Pflege ihren ordentlichen Wohnsitz in der Steiermark gehabt haben; während des Bezugs des Ruhegeldes ist ein Wohnsitz in der Steiermark nicht mehr erforderlich.

Zu beachten

Der Antrag muss über die Gemeinden und Bezirksverwaltungsbehörden (Jugendämter) in die Landesregierung, Abteilung 11 Soziales, eingebracht werden.

Benötigte Unterlagen

  • Ausgefüllter Antrag
  • Bestätigung der Jugendämter, dass über die gepflegten Kinder ein Jugendwohlfahrtsakt besteht und die Kinder wirklich Pflegekinder waren
  • Bestätigung über die gesamte Dauer der Pflegeverhältnisse und Zahl der Pflegekinder

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Richtlinie des Landes Steiermark über die Gewährung von Ruhegeld für Pflegepersonen
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

Das Ruhegeld beträgt nach mindestens 15 Jahren Pflegeelternschaft für ein oder zwei Pflegekinder € 188,98 monatlich; wenn diese mindestens 20 Jahre gepflegt wurden, dann beträgt es € 261,65 monatlich.
Sind drei oder mehr Pflegekinder betreut worden, beträgt das Ruhegeld bei 15 Jahren Pflege € 225,32, bei 20 Jahren € 297,99 monatlich.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1025568

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung