Inhalt

Förderungen für volksgruppenspezifische Projekte an natürliche Personen

Leistungsgegenstand

  • Gefördert werden Projekte und Veranstaltungen mit slowenischem Volksgruppenbezug zum Zwecke eines möglichst wirkungsvollen Zusammenlebens von Mehrheit und Minderheit im Lande. Weiters werden Publikationen und Ankäufe gefördert.
  • Förderadressat: natürliche Personen

Leistungsgeber

  • Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 1 - Landesamtsdirektion

Zuständigkeit

Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 1 - Landesamtsdirektion - Bereich Volksgruppen, Menschenrechte und regionale Kooperationen, UA Volksgruppenbüro, Arnulfplatz 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Ansprechpartner: Mag. Peter Karpf, Telefon: 050 536 10151

Voraussetzungen

  • Antragsformular mit Finanzierungsplan
  • Subventionserklärung und Förderzusage
Zu beachten

Bei positiver Erledigung des Ansuchens sind sämtliche Drucksorten (Einladungen, Plakate usw.) mit dem Logo der Förderstelle (Volksgruppenbüro) zu versehen. Das Logo kann unter www.ktn.gv.at/volksgruppen heruntergeladen werden.

Benötigte Unterlagen

Subventionsansuchen und -erklärung, Finanzierungsplan

Formulare

Formulare siehe www.ktn.gv.at/volksgruppen

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Allgemeine Richtlinie für Förderungen aus Landesmittel
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

Belegkontrolle und Entwertung von bezahlten Originalrechnungen in der Höhe der gewährten Förderung.

Leistungskontrolle

Verwendungsnachweis ist bis zu einem vorgegebenen Termin zu erbringen.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1025550

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung

Stichwörter: