Inhalt

Strahlenschutz

Leistungsgegenstand

Förderung von Vereinen und Institutionen, die in der Schaffung von Normen für den Bereich Strahlenschutz - insbesondere für Qualitätsprüfungen an medizinisch-radiologischen Geräten - tätig sind.

Leistungsgeber

  • Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, Abt. VIII/9

Zuständigkeit

BMSGPK - Abt. VIII/C/2
1030 Wien, Radetzkystraße 2
01/71100-
manfred.ditto@gesundheitsministerium.gv.at
https://www.sozialministerium.at/

Voraussetzungen

Vereine und sonstige Institutionen, die in Österreich tätig sind und Projekte im Bereich "Strahlenschutz" durchführen

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Strahlenschutzgesetz, BGBl. Nr. 227/1969 idgF., Allgemeine Strahlenschutzverordnung, BGBl. II Nr. 191/2006 idgF., Medizinische Strahlenschutzverordnung, BGBl. II Nr. 409/2004 idgF.
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1025089

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung