Inhalt

Tiroler Energie- und Umweltprogramm ecotirol

Leistungsgegenstand

Die Kooperationspartner Land Tirol, Wirtschaftskammer Tirol und Energie Tirol koordinieren unter der Dachmarke ecotirol Beratungsdienstleistungen, Workshops und Veranstaltungen, die aus Umweltförderungsmitteln des Lebensministeriums (UFI) kofinanziert werden. Ecotirol bietet qualifizierte Beratungsleistungen zu den Themen Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement, Energieeffizienz, erneuerbare Energieträger, Mobilitätsmanagement, Lokale Agenda 21 sowie zu weiteren umweltrelevanten Bereichen für Unternehmen, Gemeinden und Schulen an. Zu spezifischen Umwelt- und Energiethemen werden für Unternehmen und Gemeinden Workshops und Veranstaltungen organisiert und angeboten. Das Förderangebot richtet sich an Betriebe, Gemeinden, Schulen und sonstige Einrichtungen in Tirol. Das Beratungsangebot zu Klima und Energie beinhaltet Energieberatung kurz und Energieberatung lang für Betriebe (Wirtschaftskammer Tirol), Gebäudesanierung kurz und Gebäudesanierung lang für Gemeinden (Energie Tirol) sowie Neubauberatung (Energie Tirol und Wirtschaftskammer Tirol).

Leistungsgeber

  • Land Tirol
  • Kommunalkredit Public Consulting GmbH als Abwicklungsstelle für die Umweltförderung im Inland (UFI) im Auftrag des Lebensministeriums

Zuständigkeit

Das Land Tirol koordiniert das Beratungsprogramm ecotirol, ist Vertragspartner der Abwicklungsstelle Kommunalkredit Public Consulting (KPC) sowie Ansprechpartner des Lebensministeriums.

Kontakt:

Dr. Leo Satzinger, Amt der Tiroler Landesregierung, Abteilung Wasser-, Forst- und Energierecht, Heiliggeisstraße 7-9, 6020 Innsbruck; Tel.: 0512/508-2470; E-Mail: wasser.energierecht@tirol.gv.at

Die Energie Tirol koordiniert und fördert die Beratungen bei Gemeinden zum Themenbereich Energie und organisiert die Aktion e5 im Land Tirol.

Kontakt:

DI Bruno Oberhuber, Geschäftsführer der Energie Tirol, Südtiroler Platz 4, 6020 Innsbruck, Tel.: 0512/589913-11; E-Mail: Bruno.Oberhuber@energie-tirol.at

Die Wirtschaftskammer Tirol koordiniert und fördert betriebliche Beratungen zu den Themenbereichen Umwelt und Energie bei Tiroler Betrieben.

Kontakt:

Ing. Richard Stöckl, Wirtschaftskammer Tirol, Innovation und Technologie, Meinhardstraße 14A, 6020 Innsbruck; Tel. 5 90 90 5 - 1414; E-Mail: Richard.Stoeckl@wktirol.at

Wirtschaftsförderung Land Tirol

Kontakt:

Werner Draschl, Amt der Tiroler Landesregierung, Sachgebiet Wirtschaftsförderung, Landhaus 2, Heiliggeiststraße 7-9, 6020 Innsbruck; Tel.: 0512/508-3214; E-Mail: wirtschaftsfoerderung@tirol.gv.at

Mobilitätskoordination des Landes Tirol

Kontakt:

DI Mag. Ekkehard Allinger-Csollich, Amt der Tiroler Landesregierung, Sachgebiet Verkehrsplanung, Landesbaudirektion, Herrengasse 1-3, 6020 Innsbruck; Tel.: 0512/508-4090; verkehrsplanung@tirol.gv.at

Klimabündnis Tirol

Kontakt:

Mag. Anna Schwerzler, Klimabündnis Tirol, Leopoldstraße 2, 6020 Innsbruck, Tel. 0512/583558; Anna.Schwerzler@Klimabuendnis.at

Dorferneuerung

Kontakt:

DI Nikolaus Juen, Amt der Tiroler Landesregierung, Abteilung Bodenordnung, Landhaus 2, Heiliggeiststraße 7-9, 6020 Innsbruck, Tel. 0512/508-3802; E-Mail: bodenordnung@tirol.gv.at

Standortagentur Tirol - Tiroler Zukunftsstiftung

Kontakt:

Mag. Klaus Meyer, Standortagentur Tirol,  Ing. Etzel-Straße 17, 6020 Innsbruck; Tel.: 0512/576262 52; E-Mail: Klaus.Meyer@standort-tirol.at

Voraussetzungen

  • Voraussetzung ist die Einhaltung von Förderrichtlinien Umweltförderungsgesetz, BGBl. Nr. 185/1993 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 71/2003, zuständig das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft beziehungsweise Ministerium für ein Lebenswertes Österreich.
  • Finanzielle Sicherstellung durch das zwischen dem Land Tirol und der KPC (Abwicklungsstelle) jährlich abzustimmende Jahresprogramm.

Termine und Fristen

Formlose Antragstellung ist jederzeit ohne Einhaltung spezifischer Fristen möglich.

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

Ecotirol:

www.ecotirol.at

Rechtsgrundlage
Kooperationsvereinbarung Land Tirol - Kommunalkredit Public Consulting (KPC), Umweltförderungsgesetz, Allgemeine Richtlinie des Landes Tirol für Förderungen aus Landesmitteln
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungskontrolle

Die Beratung wird vom Berater in der Maßnahmendatenbank erfasst.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
31.12.2020

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1024801

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung