Inhalt

Betriebliche Qualifizierungsmaßnahmen

Leistungsgegenstand

Ziel der Förderungen ist es, betriebliche Qualifizierungen (Arbeitsplatznahe Qualifizierung, Implacementstiftung und Implacement plus Stiftung sowie Insolvenz- und Outplacementstiftung) von beim Arbeitsmarktservice Oberösterreich vorgemerkten Personen, die an einer Qualifizierungsmaßnahme teilnehmen, zu forcieren.

Gegenstand der Förderungen sind Kosten von Aus- und Weiterbildungen, Internats- bzw. Unterkunftskosten, monatliche Qualifizierungskosten, sowie Kosten für Fachliteratur, die im Zuge der Teilnahme an einem Ausbildungsprogramm entstehen. Bei Insolvenzstiftungen gelten je nach individuellem Finanzierungsplan die Positionen Stiftungsmanagement, Berufsorientierung, aktive Arbeitssuche, Ausbildungsmaßnahmen und Stipendien als Förderungsgegenstand.

Förderbar sind Qualifizierungsträger mit Sitz in Oberösterreich, die vom Arbeitsmarktservice Oberösterreich zur Durchführung von Ausbildungsmaßnahmen anerkannt sind und denen das Land Oberösterreich eine Förderung nicht untersagt hat. Träger mit Sitz in anderen Bundesländern sind dann förderbar, wenn das Wirtschaftsressort des Landes Oberösterreich und das Arbeitsmarktservice Oberösterreich ihre Zustimmung zur Mitfinanzierung erteilen (z.B. bei bundesweiten Branchenstiftungen).

Leistungsgeber

  • Amt der Oberösterreichischen Landesregierung, Direktion für Landesplanung, wirtschaftliche und ländliche Entwicklung, Abteilung Wirtschaft

Zuständigkeit

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihre Betreuerin oder Ihren Betreuer bei der regionalen Geschäftsstelle des Arbeitsmarktservice OÖ.

Voraussetzungen

Grundlegende Voraussetzung ist eine vom Arbeitsmarktservice Oberösterreich zur Durchführung von Ausbildungsmaßnahmen anerkannte Stiftung. Förderungen können für arbeitslose Personen in Anspruch genommen werden, deren Hauptwohnsitz bei Stiftungseintritt in Oberösterreich gelegen ist. Voraussetzung für die Förderung ist ein, vom Arbeitsmarktservice Oberösterreich nachweislich, genehmigter Bildungsplan sowie ein für jede/n Teilnehmer/in zu erstellender und vom Stiftungsträger rechtsgültig zu unterfertigender Kostenplan. Die Stiftungsträger haben der Abteilung Wirtschaft einmal jährlich eine Förderungserklärung zu übermitteln.

Zu beachten

Mit dem Förderungsansuchen hat der/die FörderungswerberIn die schriftliche Erklärung abzugeben und sich zu verpflichten, dass er/sie dem automationsunterstützten Datenverkehr im Sinne der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes 2000 i.d.g.F. zur Abwicklung des Förderungsbegehrens zustimmt; diese Zustimmung schließt ein, dass Name und Adresse des/der FörderungswerbersIn sowie Zweck, Art und Umfang der Förderung im Rahmen von Förderungsberichten, insbesondere im Internet, veröffentlicht werden dürfen.

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

http://www.land-oberoesterreich.gv.at/cps/rde/xchg/ooe/hs.xsl/102008_DEU_HTML.htm

Rechtsgrundlage
Stiftungsrichtlinie für die Förderung von betrieblichen Qualifizierungsmaßnahmen idgF; Richtlinie für die Förderung von Insolvenz- und Outplacementstiftungen idgF, Allgemeine Förderungsrichtlinien des Landes OÖ idgF
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1024678

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung