Betriebliche Qualifizierungsmaßnahmen

Ziel der Förderungen ist es, betriebliche Qualifizierungen (Arbeitsplatznahe Qualifizierung, Implacementstiftung und Implacement plus Stiftung sowie Insolvenz- und Outplacementstiftung) von beim Arbeitsmarktservice Oberösterreich vorgemerkten Personen, die an einer Qualifizierungsmaßnahme teilnehmen, zu forcieren.

Gegenstand der Förderungen sind Kosten von Aus- und Weiterbildungen, Internats- bzw. Unterkunftskosten, monatliche Qualifizierungskosten, sowie Kosten für Fachliteratur, die im Zuge der Teilnahme an einem Ausbildungsprogramm entstehen. Bei Insolvenzstiftungen gelten je nach individuellem Finanzierungsplan die Positionen Stiftungsmanagement, Berufsorientierung, aktive Arbeitssuche, Ausbildungsmaßnahmen und Stipendien als Förderungsgegenstand.

Förderbar sind Qualifizierungsträger mit Sitz in Oberösterreich, die vom Arbeitsmarktservice Oberösterreich zur Durchführung von Ausbildungsmaßnahmen anerkannt sind und denen das Land Oberösterreich eine Förderung nicht untersagt hat. Träger mit Sitz in anderen Bundesländern sind dann förderbar, wenn das Wirtschaftsressort des Landes Oberösterreich und das Arbeitsmarktservice Oberösterreich ihre Zustimmung zur Mitfinanzierung erteilen (z.B. bei bundesweiten Branchenstiftungen).

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Amt der Oö. Landesregierung, Direktion für Landesplanung, wirtschaftliche und ländliche Entwicklung, Abteilung Wirtschaft und Forschung
Bahnhofplatz 1, 4021 Linz
0732/7720-15121
wi.post@ooe.gv.at
https://www.land-oberoesterreich.gv.at

Auszahlungssummen in 100.000 Euro pro Jahr (Stand vom 29.04.2021)

Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Rechtsgrundlage

Stiftungsrichtlinie für die Förderung von betrieblichen Qualifizierungsmaßnahmen idgF; Richtlinie für die Förderung von Insolvenz- und Outplacementstiftungen idgF, Allgemeine Förderungsrichtlinien des Landes OÖ idgF

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Budgetiertes Volumen

14.856 Mio. Euro

Referenznummer

1024678