Inhalt

Förderung der Betriebskontrollen bezüglich Tiergesundheit und Tierschutz

Leistungsgegenstand

Aufgrund der Bestimmungen der Tiergesundheitsdienst-Verordnung ist in jedem Mitgliedsbetrieb mindestens einmal jährlich vom Betreuungstierarzt eine Betriebskontrolle bezüglich Tiergesundheit und Tierschutz durchzuführen. Die Kosten werden derzeit zur Gänze vom Land Tirol übernommen.

Nachfolgende Bereiche werden dabei evaluiert:

  • Tierschutz
  • Tierhaltung
  • Hygiene
  • Tiergesundheit
  • Tierarzneimitteldokumentation

Leistungsgeber

  • Land Tirol, Tiroler Tiergesundheitsdienst

Zuständigkeit

Tiroler Tiergesundheitsdienst, Eduard-Wallnöfer-Platz 3, 6020 Innsbruck, Tel.: 0512/508-7770; E-Mail: tgd@tirol.gv.at

Voraussetzungen

  • Die Durchführungen der Betriebserhebungen werden zentral von der Geschäftsstelle kontrolliert und die Kosten dafür den Betreuungstierärzten ausbezahlt.
  • Betreuungsvertrag mit Tierhalter und Teilnahmevertrag mit Tiergesundheitsdienst.

Benötigte Unterlagen

Formulare

Siehe Link

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

www.t-tgd.at

Rechtsgrundlage
Tiergesundheitsdienst-Verordnung
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungskontrolle

Kontrolle des vom Betreuungstierarzt vorgelegten Überprüfungsprotokolls auf Vollständigkeit und Plausibilität der gemachten Angaben.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Hinweis
Leistung richtet sich an Organisationen, kann jedoch auch für Privatpersonen oder Unternehmen wichtige Informationen enthalten.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1024470

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung