Inhalt

Förderung von Organisationen spezieller Tierarten

Leistungsgegenstand

Aufnahme von verletzten, pflegebedürftigen, aufgefundenen oder von der Behörde abgenommenen Tieren. Die Förderung bezieht sich auf die Kosten für die Unterbringung, Futter und tierärztliche Versorgung. Förderadressat: Reptilienzoo Happ, Greifvogelwarte Landskron Gesellschaft, KFFÖ - Koordinationsstelle für Fledermausschutz und -forschung

Leistungsgeber

  • Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 5 - Gesundheit und Pflege

Zuständigkeit

Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 10 - Land- und Forstwirtschaft, ländlicher Raum, Kirchengasse 43, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Ansprechpartner: Dr. Marie-Christin Rossmann, Tel.Nr. 050-536-11603

Voraussetzungen

Ansuchen der Organisation um Förderung

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Ermessensentscheidung
Kosten und Zahlungen

Die Förderung wird jährlich ausbezahlt.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1023977

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung

Stichwörter: