Förderung von Organisationen spezieller Tierarten

Aufnahme von verletzten, pflegebedürftigen, aufgefundenen oder von der Behörde abgenommenen Tieren. Die Förderung bezieht sich auf die Kosten für die Unterbringung, Futter und tierärztliche Versorgung. Förderadressat: Reptilienzoo Happ, Greifvogelwarte Landskron Gesellschaft, KFFÖ - Koordinationsstelle für Fledermausschutz und -forschung

Die Förderung wird jährlich ausbezahlt.

Rechtsgrundlage

Ermessensentscheidung

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Referenznummer

1023977