Inhalt

Öffentlichkeitsarbeit

Leistungsgegenstand

Im Zuge dieser Förderung werden folgende Maßnahmen gefördert:

  • Aufklärung über die Ziele der forstlichen Bewirtschaftung im Hinblick auf die Wirkungen des Waldes
  • Betreuung von in der Forstwirtschaft Tätigen und der Öffentlichkeit
  • Mediale Verbreitung von zielorientierten Informationen oder Botschaften
  • Durchführung von Demonstrations- und Informationsmaßnahmen

Leistungsgeber

  • Land Tirol
  • EU

Zuständigkeit

Amt der Tiroler Landesregierung, Abteilung Forstorganisation, Bürgerstraße 36, 6020 Innsbruck, Tel.: 0512/508-4520, E-Mail: forstorganisation@tirol.gv.at

Voraussetzungen

  • Vorlage eines Detailprojektes
  • Die Maßnahme muss dem forstlichen Förderungskatalog entsprechen. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link.
  • Stellen eines Förderungsantrages und Genehmigung des Ansuchens

Benötigte Unterlagen

  • Detailprojekt
  • Es ist ein Förderungsantrag zu stellen
Formulare

Siehe Link

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Richtlinie für die Förderung der Forstwirtschaft durch das Land Tirol; Bote für Tirol vom 17.09.2009. Forstlicher Förderungskatalog in der jeweils gültigen Fassung mit Beschluss Landesförderungskonferenz. Allgemeine Förderrichtlinie des Landes Tirol
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

Anrechenbare Kosten sind Pauschalen, Eigenleistungen, Sachleistungen und Sachkosten. Bei Abrechnung über Kosten sind entsprechende Vergleichsangebote vorzulegen.

Leistungskontrolle
  • Bei Druckwerken etc. ist ein Belegexemplar vorzulegen.
  • Veranstaltungen sind für eine mögliche Kontrolle vorab zu melden.
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1023969

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung

Stichwörter: