Inhalt

Förderung von Naturschutzmaßnahmen

Leistungsgegenstand

Förderungen von Vereinen und Institutionen, die Projekte und Bildungsmaßnahmen, die konkrete Beiträge zur nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft und dem Natur- und Artenschutz leisten, durchführen.

Leistungsgeber

  • Land Burgenland

Zuständigkeit

Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 4, Hauptreferat III - Natur-, Klima- und Umweltschutz.

Voraussetzungen

  • Ein Antrag ist vor Beginn des geplanten Projektes zu stellen.
  • Der Antragsteller hat alle Unterlagen, die zur Beurteilung des Vorhabens erforderlich sind, dem Antrag anzuschließen, wie z.B. Finanzierungspläne, Berechnung und Bedeckung eventueller Folgekosten, Kosten- und Nutzenuntersuchungen, Bilanzen usw.
  • Einreichen können Organisationen, die zur Durchführung von Naturschutz-, Artenschutz- und Nachhaltigkeitsprojekten fachlich und ressourcenmäßig befähigt sind.
  • Die Sparsamkeit, Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit des Einsatzes der Förderungsmittel muss gewährleistet sein.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Einzelentscheidung Land, Regierungsbeschluss
Leistungskontrolle

Abrechnung in Form einer Rechnungszusammenstellung unter Anschluss der Originalrechnungen und Originalzahlungsbelegen und dazugehörigen Bankkontoauszügen sowie Projektbericht in elektronischer und ausgedruckter Form.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1023274

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung