Inhalt

Förderung von Privatschulen

Leistungsgegenstand

Die Förderung umfasst jährliche Beiträge zum Betriebsaufwand für diverse Privatschulen in Tirol. Diese Beiträge sind abhängig von der Schülerzahl. Derzeit werden bis zu € 123,- pro Kopf bezahlt.

Leistungsgeber

  • Land Tirol

Zuständigkeit

Sachgebiet Budgetweseng
https://www.tirol.gv.at/budgetwesen

Amt der Tiroler Landesregierung, Sachgebiet Budgetwesen, Eduard-Wallnöfer-Platz 3, 6020 Innsbruck, Tel.: 0512/508-2802, E-Mail: budgetwesen@tirol.gv.at

Voraussetzungen

  • Die Privatschule muss das Öffentlichkeitsrecht gemäß § 14 Abs. 2 und § 15 Privatschulgesetz, BGBl. Nr. 244/1962 idgF, welches vom Bundesministerium für Bildung und Frauen, verliehen wird, besitzen.
  • Außerdem muss gemäß § 7 Abs. 2 Privatschulgesetz, BGBl. Nr. 244/1962 idgF, seitens des Landesschulrates für Tirol die Errichtung der Schule nicht untersagt worden sein.
Zu beachten

Der Antrag kann formlos eingebracht werden.

Benötigte Unterlagen

Die vollständige Liste aller SchülerInnen mit Name und Adresse, der Bescheid über die Verleihung des Öffentlichkeitsrechts sowie der Nichtuntersagungsbescheid des Landesschulrates für Tirol sind dem Antrag beizulegen. Die beiden letztgenannten Unterlagen sind nur bei erstmaliger Antragsstellung bzw. bei befristeten Bescheiden erforderlich.

Termine und Fristen

Die Förderung kann nur einmal pro Jahr gewährt werden.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Allgemeine Förderrichtlinie des Landes Tirol vom 15.10.2013
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1022854

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung