Inhalt

Bildungsförderung des Landes Kärnten

Leistungsgegenstand

Förderung von berufsbezogener Qualifizierung und Weiterbildung im Rahmen des Kärntner Arbeitnehmer- und Weiterbildungsförderungsgesetzes. Die maximale Förderhöhe beträgt innerhalb eines Förderzeitraumes von 5 Jahren € 2.500,-.

Förderung von Kursmaßnahmen und Prüfungsgebühren: Gefördert werden berufsspezifische Kursmaßnahmen, die der Absicherung des bestehenden Arbeitsplatzes dienen und eine erhebliche Qualifikationsverbesserung zur Folge haben oder Kursmaßnahmen, die den Wechsel in ein anderes Berufsbild wesentlich erleichtern, wenn ein arbeitsmarktpolitisches Interesse gegeben ist. Kurskosten sowie Prüfungsgebühren ab € 50,- werden grundsätzlich bis zur maximalen Förderhöhe mit 50 % gefördert. Lehrlinge erhalten eine 75%ige Förderung. Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger, bis 3 Jahre nach dem Elternkarenzende, die zum Zeitpunkt des Beginns der Maßnahme kein oder nur ein geringfügiges Beschäftigungsverhältnis haben, werden auch mit 75 % gefördert.

Leistungsgeber

  • Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 11 - Zukunftsentwicklung, Arbeitsmarkt und Wohnbau

Zuständigkeit

Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 11 - Zukunftsentwicklung, Arbeitsmarkt und Wohnbau, Völkermarkterring 29 , 9020 Klagenfurt am Wörthersee.

Sekretariat: 050 536 31002 und  050 536 31004

Ansprechpartner: Mag. Günther Marx, Tel.: 050 536 16091

Voraussetzungen

  • Gefördert werden Personen, deren zu versteuerndes Jahreseinkommen unter € 28.000,-- (Jahreslohnzettel Ziffer 245) liegt.  Bei Alleinverdiener, (i.S. des Einkommensteuergesetzes  - EStG) und je unterhaltspflichtigem Kind erhöht sich dieser Betrag um € 1.000,--. War oder ist die Antragstellerin / der Antragsteller auch selbständig erwerbstätig, ist der letzte verfügbare Einkommenssteuerbescheid (max. 2 Jahre alt) ergänzend zu berücksichtigen. Einkommen aus einem Landwirtschaftlichen Betrieb sind mit dem 4-fachen des Einheitswertes zu berücksichtigen.
  • Es können nur Kurse und Weiterbildungsmaßnahmen ab einem Mindestumfang von 20 Unterrichtseinheiten zu je mindestens 45 Min. gefördert werden; bei einer modularen Kursmaßnahme sind die gewählten Moduleinheiten kumuliert zu sehen.
  • Die Kurse und Weiterbildungsmaßnahmen müssen von einem vom Land Kärnten anerkannten Bildungsträger durchgeführt werden.
Zu beachten

Es können grundsätzlich nur Weiterbildungsmaßnahmen, die eine nachhaltige berufliche Nutzung erwarten lassen sowie die Fachkompetenz steigern, gefördert werden. Maßnahmen die dem Eigeninteresse dienen oder in die Selbständigkeit führen sind generell nicht förderfähig.

Auf eine Gewährung von Förderungsmaßnahmen auf Grund dieses Gesetzes besteht kein Rechtsanspruch.

Benötigte Unterlagen

Formulare

Sie werden im Onlineformular Schritt für Schritt durch den Antrag bzw. das Formular geführt. Sie können jederzeit eine Seite vor- oder zurückblättern und Ihre Eingaben bleiben erhalten. Die Änderung Ihrer Eingaben, das Abspeichern auf Ihrem PC oder der Abbruch der Bearbeitung sind ebenfalls jederzeit leicht möglich. Vor dem endgültigen Absenden des Antrages können Sie ihn - zur Kontrolle - auch auf Ihrem Drucker ausdrucken. Zum Online Formular

Online Antrag

Hinweis
Dieser Antrag steht nur Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung.

Termine und Fristen

Eine Förderung kann nur auf Antrag gewährt werden. Anträge zur Förderung von Qualifizierungsmaßnahmen können frühestens zu Beginn der Maßnahme, während der Laufzeit und bis längstens 6 Monate nach Abschluss gestellt werden.

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

https://www.ktn.gv.at/Themen-AZ/Details?thema=3&detail=123

Rechtsgrundlage
Kärntner Arbeitnehmer- und Weiterbildungsförderungsgesetz - K-AWFG, LGBl Nr 49/1984 idgF sowie Richtlinie der Kärntner Landesregierung zur Gewährung von Förderungsmitteln im Rahmen des Kärntner Arbeitnehmer- und Weiterbildungsförderungsgesetz (K-AWFG)
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1022748

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung