Förderungsbeiträge des Landes - GDN-K (Gesundheitsdienst für Nutztiere für Kärnten)

Die Landesbeiträge an die Geschäftsstelle des Gesundheitsdienstes für Nutztiere für Kärnten (GDN-K) umfassen die teilweise Finanzierung des laufenden Betriebes (Betriebskosten, Personalkosten) des GDN-K.

Zusätzlich werden Landesmittel an den GDN-K für tiergesundheitliche Problemzonen des Landes ausbezahlt. Mitglieder des GDN-K sind die Kammer für Land- und Forstwirtschaft, die Landeskammer der Tierärzte Kärntens und das Amt der Kärntner Landesregierung.

Förderadressat: GDN-K

Rechtsgrundlage

Tierarzneimittelkontrollgesetz BGBl. I Nr. 28/2002 idgF, Tiergesundheitsdienstverordnung 2009, BGBl. II Nr. 434/2009 idgF
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Referenznummer

1022540