Inhalt

Förderung der (mobilen) Tagesmütter/Tagesväter

Leistungsgegenstand

Das Land fördert auf Antrag die Arbeitsvereinigung der Sozialhilfe Kärntens - AVS und des Kärntner Hilfswerks, um die flexible Kinderbetreuung mittels Tagesmüttern in Kärnten sicherzustellen.

Leistungsgeber

  • Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 6 - Bildung und Sport

Zuständigkeit

Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 6 - Bildung und Sport, Unterabteilung Kinderbetreuung und Inspektion, Mießtalerstrasse 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Ansprechpartner: Nina Hinteregger, Tel.: 050 536 16135

Voraussetzungen

Förderung darf nach § 50 K-KBBG nur gewährt werden, wenn

  • die Tagesbetreuung durch Tagesmütter oder Tagesväter entsprechend den Bestimmungen dieses Gesetzes, den auf Grund dieses Gesetzes erlassenen Verordnungen und dem Bewilligungsbescheid erfolgt,
  • für die Tagesbetreuung von den Erziehungsberechtigten Beiträge in angemessener Höhe eingehoben werden,
  • sich die Förderungswerberin verpflichtet, die bestimmungsgemäße Verwendung der Förderbeiträge auf Verlangen des Landes nachzuweisen und den Beitrag zurückzuerstatten, wenn die bestimmungsgemäße Verwendung nicht nachgewiesen werden kann.

Förderung ergeht an den Verein nach positiver Antragsstellung.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Kärntner Kinderbildungs- und –betreuungsgesetz
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1021583

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung