Förderung der offenen Jugendarbeit in Kärnten

Basisförderung für Jugendzentren, Jugendtreffs und Jugendräume in Kärnten. Förderadressat sind Non Profit-Organisationen.

Fristgerechter Nachweis in Form eines schriftlichen Jahresberichtes und die Vorlage von Originalrechnungen und Originalzahlungsbelegen ist notwendig (bis 1. Juni des Folgejahres).

Rechtsgrundlage

Ermessensentscheidung (Allgemeine Richtlinien für Förderung aus Landesmitteln)

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Referenznummer

1021435