Inhalt

Förderung von zwei- und mehrsprachigen Kinderbetreuungseinrichtungen

Leistungsgegenstand

Förderung der zweisprachig oder mehrsprachig geführten Kinderbetreuungseinrichtungen in Kärnten, dient zur Deckung des Betriebsabganges.

Leistungsgeber

  • Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 6 - Bildung und Sport

Zuständigkeit

Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 6 - Bildung und Sport, Unterabteilung Kinderbetreuung und Inspektion, Mießtalerstrasse 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Ansprechpartner: Sarah Dobrautz, Tel.: 050 536 16134

Voraussetzungen

Anspruch auf die Deckung des Betriebsabganges haben nach § 5 Abs 4 K-KGFG Träger von zwei- oder mehrsprachigen Kindergärten,

  • die die Voraussetzungen für die Gewährung des Kindergarten-Landesbeitrages nach § 21 Abs 3 des Kindergartengesetzes 1992 erfüllen,
  • die Kindergärtnerinnen beschäftigen, die zusätzlich zu den Anstellungserfordernissen nach § 12 des Kindergartengesetzes 1992 die vom Fonds festgelegten besonderen Anstellungserfordernisse (§ 6) erfüllen,
  • die sich verpflichten, den in den Kindergärten beschäftigten Kindergärtnerinnen während mindestens 16 Stunden jährlich den Besuch von Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen im Bereich der zwei- oder mehrsprachigen Sprachpädagogik für Kinder ohne finanzielle Einbuße zu ermöglichen,
  • in denen Kinder auf Grund eines sprachpädagogischen Konzeptes zwei- oder mehrsprachig erzogen und betreut werden, das im Einklang mit den vom Fonds festgelegten Richtlinien (§ 7 Abs 2 bis Abs 4) steht und das die auf Grund der Evaluierung erstatteten Vorschläge zur Qualitätssicherung und zur Qualitätsverbesserung der Erziehung und Betreuung der Kinder (§ 7 Abs 7 dritter Satz) berücksichtigt, sowie
  • die Elternbeiträge einheben, die zumindest die vom Fonds festgelegte Mindesthöhe erreichen (§ 8).

Termine und Fristen

Die Auszahlung des Kindergartenfonds erfolgt 2x jährlich in Teilbeträgen. Einmal am 01. Juli und einmal am 01. Dezember jedes Jahres. Die Höhe der Förderung wird jährlich aufgrund einer Kuratoriumssitzung beschlossen.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Kärntner Kindergartenfondsgesetz - K-KGFG, LGBl Nr 74/2001 idgF
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1021419

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung