Inhalt

Vertragsnaturschutz

Leistungsgegenstand

Mit Grundeigentümern werden Verträge unterzeichnet, auf deren Flächen jede land- und forstwirtschaftliche Tätigkeit sowie die Ausübung der Jagd zu unterlassen ist. Ausgenommen davon sind die Schafweide und die Ausübung der bestehenden Einforstungsrechte im Sinne des Salzburger Einforstungsrechtegesetzes.

Leistungsgeber

  • Amt der Salzburger Landesregierung

Zuständigkeit

Salzburger Nationalparkfonds
Gerlos Straße 18 / 2. OG
5730 Mittersill

nationalpark@salzburg.gv.at

 

Voraussetzungen

Entsprechende Vertragsnaturschutz-Vereinbarungen wurden unterzeichnet und werden auch eingehalten.

Weiterführende Informationen zu den Voraussetzungen:
Zu beachten

Jährliche Indexanpassungen sind mitzuberücksichtigen.

Benötigte Unterlagen

unterzeichnete Vereinbarung

Termine und Fristen

Vertragslaufzeit 1.1.2016 - 31.12.2024, Auszahlung erfolgt jährlich bis zum 31.10.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Gesetz vom 29. Oktober 2014 über den Nationalpark Hohe Tauern im Land Salzburg (S.NPG), LGBl. Nr. 3/2015 idgF, Vertragsnaturschutz-Vereinbarungen
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

Je nach Vertrag

Leistungskontrolle

Überprüfung im Gelände

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1020908

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung