Landeskinderbetreuungsbeihilfe

Das Land gewährt den Eltern (Erziehungsberechtigten), deren Kinder eine Kinderbetreuungseinrichtung regelmäßig besuchen, eine Landeskinderbetreuungsbeihilfe.

Kontrolliert wird, ob das Kind tatsächlich die im Antrag bezeichnete Kinderbetreuungseinrichtung besucht. Dazu werden den ErhalterInnen der Kinderbetreuungseinrichtungen zweimal jährlich Listen der jeweiligen Beihilfenempfänger übermittelt. Änderungen sind der Landesregierung zu melden.

Rechtsgrundlage

§§ 15-20 Steiermärkisches Kinderbetreuungsförderungsgesetz idgF

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Referenznummer

1020189