Inhalt

Förderungen von Leitstellen von Einsatzorganisationen

Leistungsgegenstand

Die Errichtung und/oder die technische Ausstattung von Leitstellen von Einsatzorganisationen (Feuerwehr, Rotes Kreuz, etc.) werden gefördert.

Leistungsgeber

  • Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Landesamtsdirektion

Zuständigkeit

Amt der Steiermärkischen Landesregierung

Landesamtsdirektion

Fachabteilung Katastrophenschutz und Landesverteidigung

Fachbereich Kommunikationstechnik

Ing. Harald Schwab

Paulustorgasse 4,  8010 Graz

Tel.: 0316-877-4188

Fax: 0316-877-804188

 E-Mail: Katastrophenschutz@stmk.gv.at  

Voraussetzungen

Förderungswürdig sind Leitstellen von Einsatzorganisationen (z.B. Feuerwehr, Rotes Kreuz), die Notrufe, für welche der Landeshauptmann von Steiermark gemäß Telekommunikationsgesetz verantwortlich ist (z.B. 122, 144), entgegennehmen und auch entsprechende Alarmierungen der Einsatzkräfte durchführen.

Benötigte Unterlagen

schriftlicher Förderungsantrag

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Steiermärkisches Katastrophenschutzgesetz; Regierungsbeschluss
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungskontrolle

Technische Abnahmeprüfungen werden durchgeführt.

Rechnungen mit Zahlungsnachweisen im Original werden geprüft.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1019546

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung